rezept

Ratatouille mit böhmischen Knödeln

15:03

Heute habe ich wieder mal ein Rezept für euch.


Man benötigt für 2 Personen:

1 Dose gestückelte Tomaten
1/2 Zucchini
1 Paprika (rot oder gelb - oder halb/halb)
ca. 10 Cocktailtomaten
Gewürze nachWahl
auf Wunsch 1/2 Aubergine
1 kleine Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
Olivenöl
ca. 6 Scheiben böhm. Knödel




Die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden und in Olivenöl anbraten. Die Zucchini (und Aubergine) in Scheiben schneiden, vierteln und zu den Zwiebel geben und mitanbraten. Anschließend die Cherrytomaten halbieren, die Paprika in kleine Stücke schneiden und mit in die (erhöhte) Pfanne geben. Alles gut anbraten.
Währenddessen die Knödelscheiben in Butter oder Olivienöl (vegan, gesünder und mediteraner) von beiden Seiten knusprig anbraten. Zum Gemüse die gestückelten Tomaten auf der Dose geben und alles nach Belieben würzen. Ich bevorzuge Basilikum, etwas Salz und Pfeffer.
Beim Servieren die Knödel nicht begießen, weil sie sonst zu viel Flüßigkeit aufsaugen und schwammig werden.
Guten Appetit. :)

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. ja richtig, das sind Bilder aus meinem zweiwöchigen Schulpraktikum ;)

    AntwortenLöschen
  2. Mhmm, das sieht ja zu köstlich aus!
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  3. das klingt sehr gut ich glaube das probier ich mal^^

    lg steffi
    Colorofmypictures

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht nicht nur lecker aus, sondern hört sich auch fantastisch an!

    AntwortenLöschen

SUBSCRIBE



Like ÖkoLife on Facebook